ines.pfaff@dsv-gruppe.de

KATERS WELTInflationsgefahren abgeblasen

Ein symmetrisches Inflationsziel von zwei Prozent soll die Einschätzbarkeit der Geldpolitik erleichtern. Dabei betonte die neue Strategie vor allem die Notwendigkeit energischer Maßnahmen im Fall von Unterschreitungen des Inflationsziels. Insgesamt deutet alles auf die Fortsetzung des bisherigen K... Mehr ...

KonjunkturpaketMit Wumms aus der Rezession?

Wochenlang stand die deutsche Wirtschaft wegen der Coronapandemie nahezu still. Ökonomen – darunter auch die Volkswirte der Deka – rechnen als Folge mit einem beispiellosen Einbruch der Konjunktur. Damit sich das Land möglichst bald aus der wirtschaftlichen Misere befreit, hat die Bundesregier... Mehr ...

KATERS WELTBye, bye, Britain!

Kurz vor Weihnachten wurden insofern noch einmal rasch politische Pflöcke in London eingerammt. Leider kehrt unmittelbar das Risiko des Austritts ohne Abkommen mit Wucht zurück, denn bis Ende 2020 wird ein neues Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien kaum verhande... Mehr ...

KATERS WELTErste EZB-Sitzung unter neuer Präsidentin

Die vorgezogene Neuwahl in Großbritannien ist sicherlich ein bemerkenswertes Ereignis in dieser Woche. Diese hat die Möglichkeit zu Fortschritten im Brexit-Prozess gebracht. An den Devisenmärkten wurde dieses Ereignis erwartet, der Pfund Wechselkurs hatte bereits in den vergangenen Wochen fester ... Mehr ...

KATERS WELTUnaufgeregt

Konjunkturelle Frühindikatoren deuten weiter darauf hin, dass der starke Abwärtstrend in der Industrie erst einmal gebrochen ist. Ob dies aber nur eine Verschnaufpause auf dem Weg nach unten ist, oder tatsächlich bessere Zeiten für die deutsche Produktion anbrechen, ist längst noch nicht entsch... Mehr ...

KATERS WELTAngeschlagene Automobilbranche

Insgesamt trat der Dax mehr oder weniger im Wochenverlauf auf der Stelle. Die Nachrichten aus der Industrie hellen sich weiter auf, mit einer Ausnahme: In Deutschland zeigt sich immer deutlicher, dass die Probleme des Automobilsektors tiefer gehen als bislang wahrgenommen. Absätze und Produktion in... Mehr ...

KATERS WELTMärkte im Seitwärtsmodus

Auch über die angedrohten Autozölle gegenüber Europa muss noch entschieden werden. Und so tendierten die Aktienmärkte mangels weiterer Impulse seitwärts. Auch die Nachricht, dass die deutsche Wirtschaft im dritten Quartal eine Rezession vermeiden konnte, lockte die Börsianer nicht aus der Rese... Mehr ...

KATERS WELTAmerika im Aktienglück

Der amerikanische S&P 500-Aktienindex hat in dieser Woche sein Allzeithoch erreicht. Der Dax ließ sich nicht lumpen und schaffte es auf sein Jahreshoch. Was war passiert? Haben sich alle konjunkturellen und geopolitischen Nebelschwaden gelichtet? Mitnichten! Es gab täglich wechselnde Wassersta... Mehr ...

INTERVIEW„Ich brauche immer einen Plan“

Herr Rickmann, wie sorgen Sie eigentlich für Ihr Alter vor?Ich habe eine Immobilie, die ich noch abbezahle, eine Rentenversicherung, dann natürlich die gesetzliche Rente… … also ganz der typische Kunde?Nicht unbedingt. Ich habe meine betriebliche Altersvorsorge schon seit 2002 in einem Fonds a... Mehr ...

INTERVIEW„In Habachtstellung“

Herr Spekking, vor bald vier Jahren wurde Deka- BasisStrategie Flexibel aufgelegt, der die besten Investment-Ideen des Hauses bündelt. Ist das Konzept aufgegangen?Ja, und mit der Zeit immer besser. Anfangs lag der Schwerpunkt der Ideen auf Europa, inzwischen sind wir weltweit und mit unter­schiedl... Mehr ...