Altersvorsorge Die Zahl: 91 Prozent wünschen sich die Frührente

Arbeiten bis 67? Laut einer aktuellen Studie können sich das die wenigsten Arbeitnehmer vorstellen. Sie haben ganz andere Pläne.


TEXT: Daniel Evensen

Wer zur Generation der Baby Boomer zählt, also in der Nachkriegszeit zwischen 1950 und 1965 geboren ist, möchte meist so früh wie möglich in den Ruhestand gehen. Das zeigt eine aktuelle Befragung der Bergischen Universität Wuppertal. Nahezu jeder dritte der älteren Arbeitnehmer gab sein Wunsch-Austrittsalter mit 60 Jahren an. Jeder vierte würde gerne bis 63 arbeiten, nur jeder siebte bis 65. Arbeiten bis zur regulären Altersgrenze oder darüber hinaus? Dafür können sich lediglich 9 Prozent der Baby Boomer begeistern. Die Studie der Wuppertaler Wissenschaftler soll repräsentativ für alle sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hierzulande sein.

In Deutschland herrsche eine ausgeprägte „Kultur des Frühausstiegs“ vor, kommentiert der Studienleiter Hans Martin Hasselhorn die Ergebnisse im Gespräch mit der Welt am Sonntag. „Die Älteren wissen durchaus, dass sie länger arbeiten sollen, sie wollen aber nicht.“

Der wichtigste Grund: Vorfreude – die Menschen haben ein positives Bild vom Dasein als Rentner. 44 Prozent erwarten eine Verbesserung ihres Lebens und nur 10 Prozent denken, dass es ihnen als Ruheständler schlechter gehen wird. Auch Langeweile und Einsamkeit fürchten nur wenige. Im Gegenteil: Weit mehr als die Hälfte der Befragten wollen im Vergleich zum Erwerbsleben mehr Ideen in die Tat umsetzen. Altersvorsorge-Experte Thomas Rickmann bestätigt im Gespräch mit fondsmagazin: „Ich habe viel mehr Kunden als früher, die nach der Berufszeit große Pläne verwirklichen wollen.“

Wunsch und Wirklichkeit

So sehen heute die Vorstellungen und Wünsche der Berufstätigen aus. Doch wie wird daraus Wirklichkeit?

Im Artikel „Lieber heute für morgen“ zeigt fondsmagazin, wie Anleger in Niedrigzinszeiten für eine aktive dritte Lebensphase vorsorgen können – und warum sie damit nicht warten sollten. Den Artikel mit fünf konkreten Tipps zur Altersvorsoge lesen Sie hier.

Die Flexirente kann dabei ein wichtiger Baustein sein, um früher in Ruhestand zu gehen. Unsere Erklärgrafik zeigt, wie sie funktioniert.

Stand: 25.02.2019