Auszeichnung Erfolg mit Methode

Beim Capital Fonds-Kompass hat die Deka zum siebten Mal in Folge die Höchstwertung von fünf Sternen erreicht. So gelang der Serienerfolg.


TEXT: Gunnar Erth

Nur die zehn Besten bekamen bei der großen Analyse von Capital die Höchstnote: Bewertet wurden zum 17. Mal die 100 wichtigsten Fondsanbieter in den Kategorien Fondsqualität, Service, Management und Produktpalette – darunter je 50 Universalanbieter und 50 Spezialisten.

Die Deka landete wie im Vorjahr auf Platz 5 unter den Universalisten. Mit diesem Ergebnis ist Stefan Keitel, Geschäftsführer der Deka Investment, der den Preis am 20. Februar in Frankfurt entgegennahm, sehr zufrieden: „Das gute und konstante Ergebnis zeigt wieder die tolle Teamleistung der gesamten Deka. Vom Fondsmanagement bis zum Callcenter haben alle ihren Anteil an den fünf Sternen."

Eindrucksvolle Konstanz

Bei der Preisverleihung bescheinigte Capital der Deka eine „eindrucksvolle Konstanz". Der erneute Top-Rang ist umso bedeutender, wenn man das allgemeine Marktumfeld mit teils stark fallenden Aktienkursen betrachtet. Dies trennte stärker als in den Vorjahren die Spreu vom Weizen der Fondsanbieter. „Die Rückkehr der Volatilität und die Gesamtverluste auf Jahressicht legen offen, wer auch unter schwierigen Bedingungen gute Leistungen erbringt", kommentierte Capital das Ranking.

Dies sieht auch Stefan Keitel so: „2017 waren wir sehr stark im guten Umfeld, im schwierigen Jahr 2018 waren wir auch wieder besser als viele andere", sagt der Deka-Chefanlagestratege. „Das gute Abschneiden bestärkt uns in der Philosophie, dass es keine Alternative zu einem stringenten Investmentprozess gibt."

Die Deka erhielt insgesamt 73 von 100 möglichen Punkten. Besondere Stärken attestierte Capital in den Kategorien Service und Management. Die Deka erhielt unter allen Universalanbietern Platz 2 für das Management und Platz 3 im Bereich Service. Für die Fondspalette gab es starke 4,8 von 5 Punkten. Außerdem punktete die Deka mit ihrer Erfahrung und geringen Fluktuation im Fondsmanagement – in dieser Kategorie errang sie Platz 3 aller 100 untersuchten Gesellschaften.

Hier kommen Sie zur ausführlichen Bestandsaufnahme von Capital, dem Fonds-Kompass.

Stand: 21.02.2019