Fondsgesellschaft des Jahres Ganz oben statt nur dabei

Seit Jahren suchen die Anleger nach Möglichkeiten, um den Niedrigzinsen zu entgehen. Die Deka unterstützt diese Bemühungen mit attraktiven Produkten, wie die jüngsten Auszeichnungen belegen.


So wurde die Deka vom Finanzen Verlag erstmals zur „Fondsgesellschaft des Jahres“ gekürt und mit dem Goldenen Bullen ausgezeichnet. Das Urteil der Experten: „Die Fondstochter der Sparkassen-Gruppe punktet mit der besten Produktpalette unter den großen Fondsanbietern in Deutschland.“ Auch beim Fonds-Kompass von „Capital“, Scope Analysis und Tetralog Systems schnitt die Deka Investment hervorragend ab und erzielte zum sechsten Mal in Folge die Bestnote von fünf Sternen. Bei der Preisverleihung des Capital-Fonds-Kompass lobten die Experten, dass die Deka nicht nur konstant gute Ergebnisse erziele, sondern sich als einziger Anbieter seit Jahren auch immer im Sinne der Anleger für die Wertpapierkultur in Deutschland einsetze.

„Die Auszeichnung als Fondsgesellschaft des Jahres ist Bestätigung für unsere Anstrengungen über die letzten Jahre, die Qualität unserer Fondsprodukte immer weiter zu verbesern. Ein schönes Geschenk zum 100. Geburtstag der Deka“Stefan Keitel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deka Investment