EU-Austritt

EU-AustrittBrexit: Zwangspause im Parlament ist rechtswidrig

Mit dem seit Juli amtierenden Premierminister Boris Johnson wurde der Brexit-Prozess im Vereinigten Königreich (UK) nochmals dramatischer und komplexer. Seine bisherige Bilanz: Er hat die Wahrscheinlichkeit für einen No-Deal-Brexit (Austritt ohne Abkommen) deutlich erhöht, die eigene Partei gesch... Mehr ...

EU-AustrittBrexit geht in die Verlängerung

„Selbst ein ungeregelter Brexit hätte keine weitreichenden Auswirkungen auf die Märkte“, sagt Joachim Schallmayer, Leiter Kapitalmärkte und Strategie der DekaBank, und ist zuversichtlich, dass nicht mal dann die Prognosen für die Weltwirtschaft wesentlich gesenkt werden müssten. Gleiches ge... Mehr ...