Auszeichnungen Zweimal Bravo für bevestor

Ein ausgezeichnetes Konzept für Anleger – und das gleich doppelt: bevestor hat gleich in zwei unabhängigen von Capital, DISQ und ntv die Höchstnote erhalten.


TEXT: Peter Weißenberg

Die Kriterien sind anspruchsvoll, das Feld der Getesteten war groß – aber die Deka-Tochter zur digitalen Vermögensanlage gehört zu den Besten: bevestor ist beim Award des Magazins Capital zusammen mit den Investment Spezialisten des Analysehauses Tetralog zum dritten Mal hintereinander in der Bewertung berücksichtigt worden. Mit 5 von 5 Sternen und der Höchstnote „Beste Robo-Advisors“ hat das Angebot ausgezeichnet abgeschnitten.

Die Experten haben die wichtigsten Anbieter einer Online-Vermögensverwaltung untersucht. Getestet wurden die 34 Anbieter in den Kategorien Profilierung, Investment und Rendite und Service. Und die Auszeichnung dieser Tester ist nicht die einzige, bei der bevestor aktuell hervorragend abschneidet.

„Das sind tolle Ergebnisse, die die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Angebots und das professionelle Management der Select-Portfolios durch die Deka bestätigen“Marco Lorenz, Geschäftsführer bevestor

Auch beim Robo-Advisor Test von DISQ und ntv ging bevestor mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ als Testsieger bei den Banken hervor. Im Bereich Information und Produkteinstieg erzielte bevestor sogar den Bestwert der Branche. „Das sind tolle Ergebnisse, die die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Angebots und das professionelle Management der Select-Portfolios durch die Deka bestätigen“, so Geschäftsführer Marco Lorenz. „Die Deka stellt den Sparkassen ein absolut wettbewerbsfähiges digitales Angebot zur Verfügung“.

Dies bewies bevestor in diesem Jahr nicht zum ersten Mal. Zuletzt wurde der Robo-Advisor von brokervergleich.de zum „Performance-Sieger in der Jahresbilanz 2019“ gekürt und erhielt von der Zeitschrift Euro am Sonntag die Note „sehr gut“ in der Kategorie ‚Angebot‘. Das gute Angebot wird weiter ausgebaut. Seit Mai ist es möglich, Gemeinschaftsdepots bei bevestor zu eröffnen. Ab Ende Juli wird der Anleger zudem in nachhaltige Portfolios investieren können.

Wie bevestor genau funktioniert, können Anleger hier praktisch erfahren.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Was die Märkte bewegt, was Anleger wissen müssen – wenn Sie sich regelmäßig fundiert über Finanzmärkte und Anlagechancen informieren möchten, dann lesen Sie doch den kostenlosen, monatlichen fondsmagazin-Newsletter. Hier können Sie sich in den Verteiler eintragen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Stand: 17.07.2020