50

Jahre gibt es Geldautomaten in Deutschland. Den ersten nahm die Kreissparkasse Tübingen am 27. Mai 1968 in Betrieb, als Techniker an der Hauptstelle ein 1 000 Kilogramm schweres Ungetüm montierten. Laut Zahlen der Deutschen Kreditwirtschaft gab es auf dem Höhepunkt 2015 bundesweit 61 100 Geräte. Ende 2017 waren es noch 58 400, davon 24 000 in der Sparkassen-Finanzgruppe.

Quelle: Sparkassenzeitung, Mai 2018

30 Jahre Dax

Warum deutsche AGs so exportstark wie nie sind und das zugleich auch ihre Achillesferse ist

Hinaus in die Welt

Mehr ...

Börse in Bewegung

Mehr ...

„Wir sind Fitnesstrainer“

Mehr ...